Standorte

Geertjesgolf, IJsselmeer, deutsche Gruben, Echten, Kloosterhaar

Im Bauwesen besteht dringender Bedarf an Sand und Kies. Smals liefert davon ungefähr 2,5 Millionen Tonnen pro Jahr, die an verschiedenen Orten gewonnen werden.

Nach vierzigjähriger Förderung von Bausand in den Überschwemmungsgebieten der Maas bei Cuijk wurde jetzt das Projekt Geertjesgolf gestartet. In den Gelderländer Orten Beuningen und Druten wird dieser überaus wichtige Baustoff in den kommenden Jahren gewonnen.

Im Nordosten der Niederlande betreut sie ihre Kunden von Echten in Drenthe und Kloosterhaar in Overijssel aus von Sand für Wohnungen und Infrastruktur.

Auch in Deutschland liefert Smals schon seit zwanzig Jahren Bausand. Die Gewinnungsorte liegen unweit der deutsch-niederländischen Grenze.

Auch das Ijsselmeer steht als Gewinnungsort für den benötigten Sand bei sowohl Smals als der niederländischen Baubranche auf der Wunschliste. Dieser Sand ist dank seiner Zusammensetzung als Bausand geeignet.

Privacy voorkeuren
De website van Koninklijke Smals NV gebruikt Functionele en Analytische cookies voor website optimalisatie en statistieken.